Gänsekeule, in der Bratfolie gegart, mit Haselnusskruste

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Küchenfertige Gänsekeulen
  • 2 Zwiebeln (klein geschnitten)
  • 0.25 Sellerieknolle klein geschnitten
  • 2 Karotten (klein geschnitten)
  • 4 Pfefferkörner
  • 4 Lorbeerblätter
  • 8 Wacholderbeeren
  • Salz
  • Pfeffer
  • Salbei
  • Thymian
  • Majoran

Sauce:

  • 1 Teelöffel Thymian (gehackt)
  • 2 Teelöffel Maizena (Maisstärke) in kaltem Wasser angerührt

Haselnusskruste:

  • 125 g Butter
  • 1 Eidotter
  • 1 Thymianzweig fein gehackt
  • 70 g Semmelbrösel
  • 80 g Haselnüsse (fein gemahlen)
  • Salz
  • Pfeffer

Ein köstliches Erdbeerrezept!

Die Gänsekeulen mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen, dann einzeln in Bratfolie Form, gemeinsam mit dem Gemüse und den Gewürzen. Die gefüllte Bratfolie verschließen.

Die fertig gefüllten Bratfolien in das kalte Backrohr schieben und bei 180 Grad Celsius in fünfzig bis sechszig min goldgelb backen.

Herausnehmen und die Bratfolie aufschneiden. Die Gänsekeulen auf einem Backblech warm stellen.

Das Gemüse mit dem Bratensaft durch ein feines Sieb passieren, überschüssiges Fett abschöpfen, den Bratensaft in einem Kochtopf auf 1/3 reduzieren. Den gehackten Thymian dazugeben und die Sauce falls nötig mit ein kleines bisschen Maizena (Maisstärke) abbinden.

Die fein gemahlene Haselnüsse in einer Bratpfanne ohne Fett unter Rühren goldgelb rösten, auskühlen.

Für die Haselnusskruste die Butter cremig aufschlagen, die Eidotter und den Thymian beifügen und das Ganze gut durchschlagen. Die Semmelbrösel und die gerösteten Haselnüsse unterziehen, dabei mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Kurz in den Kühlschrank stellen. Dann ein längliches Stück formen, in einen aufgeschnittenen Tiefkühlbeutel Form und zwischen den Beutelhaelften platt, aber nicht zu dünn klopfen. Die obere Folie abziehen, die Nussmasse auf die Gänsekeulen legen, die zweite Folie abziehen und die Menge leicht glatt drücken.

Danach unter dem Backofengrill rund zwei min überbacken. Die Kruste muss eine goldgelbe Farbe bekommen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gänsekeule, in der Bratfolie gegart, mit Haselnusskruste

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche