Gänsekeule auf Backpflaumensauce mit Apfelzimt-Rotkraut

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Gänsekeulen
  • 300 g Dörrzwetschken (entsteint)
  • 400 g Perlzwiebeln (frisch)
  • 4 Äpfel
  • 80 g Gänseschmalz
  • 1000 ml Rotwein
  • 500 g Erdäpfeln
  • Pfeffer
  • Salz
  • Thymian

Für Den Apfelzimt-Rotkohl:

  • 1 Rotkraut
  • 100 ml Rotweinessig
  • 1 Zwiebel
  • 1 Teelöffel gemahlene Nelken
  • 4 Teelöffel Zimt (Pulver)
  • 1 Lorbeergewürz
  • 4 Äpfel
  • 200 g Gänseschmalz
  • 200 ml Rotwein
  • 2 EL Johannisbeergelee
  • Pfeffer
  • Salz
  • Zucker
  • Kümmel

Die Gänsekeulen spülen, trocken reiben. Den Oberschenkelknochen herauslösen, die Keulen mit Salz, Pfeffer würzen. Beide Seiten mit Gänseschmalz herzhaft in einem Bräter anbraten und die ausgelösten Knochen zufügen. Mit der Hautseite nach oben im aufgeheizten Backrohr in etwa 60 Min. bei 180 Grad dünsten. Etwa alle 20 Min. mit dem ausgetretenen Bratensaft begießen. Die Dörrzwetschken circa 1 Stunde in Rotwein einweichen. Die Äpfel von der Schale befreien, entkernen und in Achtel schneiden. Die Gänsekeule aus dem Bräter nehmen und zur Seite stellen.Später die Äpfel mit Zwiebeln und Thymian anschwitzen und mit den Rotweinbackpflaumen löschen und kochen. Die Gänsekeule mit der Haut nach oben in den Backpflaumensud legen und in etwa 10 Min. fertig gardünsten. Der Bratensud sollte beinahe eingekocht sein. Das Abschmecken nicht vergessen! Apfelzimt-Rotkraut: Die äusseren Blätter von dem Krautkopf entfernen, den Krautkopf vierteln und in schmale Streifen schneiden. Das Rotkraut in eine geeignete Schüssel Form und mit Salz überstreuen, Essig darüber gießen. Alles gut mischen und wenigstens vier Stunden durchziehen. Zwiebeln schälen und grob hacken. Äpfel von der Schale befreien, entkernen und vierteln. In einem großen Kochtopf das Gänseschmalz erhitzen, die Zwiebeln und Äpfel anschwitzen.

Das Rotkraut samt der Zucker, Flüssigkeit, Lorbeer, Rotwein, Johannisbeergelee und Zimt dazugeben. Alles gut vermengen und bei geschlossenem Deckel bei mittlerer Hitze circa 2 Stunden gardünsten.

Unser Tipp: Verwenden Sie hochwertigen Rotwein für einen besonders feinen Geschmack!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gänsekeule auf Backpflaumensauce mit Apfelzimt-Rotkraut

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche