Gänsebrust Nach Peking-Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Gänsebrust (ca. 1, 3 kg)
  • 1 sm Zwiebel
  • 100 ml Sojasosse
  • 8 EL Honig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Bund Lauchzwiebeln
  • 1 Salatgurke

Pfannkuchen:

  • 180 g Mehl
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 6 EL Öl
  • 3 Eier
  • 300 ml Wasser (kalt)

Sosse:

  • 150 g Hoisinsosse (aus dem Glas Asialaden)
  • 1.5 Teelöffel Sesamöl
  • 3 Teelöffel Zucker (eventuell mehr)

1. Gänsebrust spülen. Haut einige Male einstechen. 3 Liter Wasser und 2 gestrichene Tl Salz aufwallen lassen. Gänsebrust in das Wasser Form, 5 Min. offen leicht wallen. Herausnehmen, abrinnen.

2. Zwiebel abziehen, zerkleinern. 2 Liter Wasser, Sojasosse (1 El abnehmen), 7 El Honig und Zwiebel erhitzen. Gänsebrust mit der Haut nach unten einfüllen. 30 Min. offen auf kleiner Flamme sieden.

Herausnehmen, abrinnen. Gänsebrust unabgedeckt eine Nacht lang abgekühlt stellen.

3. Backrohr auf 200 °C vorwärmen. Mehl, Salz, 3 El Öl, Eier und Wasser durchrühren, eine halbe Stunde ausquellen.

4. Lauchzwiebeln reinigen, abspülen, in schmale Streifen schneiden. Gurke von der Schale befreien, halbieren, entkernen und in Streifchen schneiden.

Sossenzutaten durchrühren, nachwürzen. Alles abgedeckt abgekühlt stellen.

5. Je 1 El Sojasosse und Honig durchrühren. Gänsebrust damit bepinseln und auf den Bratrost mit einem Stück Aluminiumfolie auf die 2. Schiene von unten legen. 10 min rösten. Backrohr auf 220 Grad Celsius schalten und weitere 20-35 min kross rösten.

6. Aus dem Teig der Reihe nach im übrigen heissen Öl 16 kleine Palatschinken rösten. Herausnehmen, aufeinander schichten und mit Aluminiumfolie bedecken.

7. Gänsebrust herausnehmen, 5-10 Min. ruhen. Fleisch ablösen, mit dem elektrischen Küchenmesser in in etwa 1/2 cm dicke Scheibchen schneiden. Je einen Palatschinken mit ein klein bisschen Soße bestreichen, Fleisch, ein paar Gurkenund Lauchzwiebelstreifen daraufgeben, einwickeln.

Pro Einheit: etwa 1490 Kalorien. 57 g Eiklar. 108 g Fett. 51 g Kohlenhydrate Dauer der Zubereitung (ohne Wartezeit): etwa 2 Stunden

Tipp: Verwenden Sie immer einen aromatischen Schinken, das verleiht Ihrem Gericht eine wunderbare Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gänsebrust Nach Peking-Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche