Gänsebrust mit Rotweinpflaumen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 Gänsebrüste
  • Salz
  • Pfeffer
  • 200 g Kl. Schalotten
  • 1 EL Butterschmalz
  • 0.5 Teelöffel Zucker
  • 1 Teelöffel Tomatenpüree
  • 125 ml Rotwein
  • 10 Dörrzwetschken (entsteint)
  • 125 ml Gemüsesuppe
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Prise Nelken (gemahlen)
  • 1 Teelöffel Maizena (Maisstärke)

Die Gänsebrust auf der Hautseite gitterartig einkerben, mit Pfeffer würzen und mit Salz würzen. Die Bratpfanne erhitzen und das Fleisch auf der Hautseite einfüllen.

Bei mittlerer Hitze zirka 10 Min. rösten. Danach auf die andere Seite drehen und zirka 10 Min. weiterbraten. Das Fleisch aus der Bratpfanne nehmen und bei zirka 80 Grad im Backrohr warmhalten.

In einem Kochtopf die abgezogenen Schalotten in Butterschmalz goldgelb weichdünsten, den Zucker einstreuen und leicht karamelisieren. Tomatenpüree untermengen und nach und nach mit dem Rotwein löschen. Die klare Suppe und die Zwetschken hinzfügen. Mit gemahlene Nelken und Zimt würzen und alles zusammen schonend kochen. Maizena (Maisstärke) mit ein wenig Wasser glattrühren, in die Sauce untermengen und aufwallen lassen.

Die Gänsebrust diagonal in schmale Scheibchen aufschneiden und mit der Sauce anrichten. Dzu reicht man Semmelknödel und einen trockenen Rotwein.

Unser Tipp: Verwenden Sie lieblichen Rotwein für eine süßliche Note und eher trockenen Wein für geschmacksintensive, pikante Speisen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gänsebrust mit Rotweinpflaumen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche