Gänsebrust Mit Ingwerkruste Und Bratbirne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Gänsebrüste
  • 2 Eidotter
  • 200 g Butter (weich)
  • 80 g Weissbrot (gewürfelt)
  • 100 g Semmelbrösel
  • 100 g Ingwer (Knolle)
  • 2 EL Koriandergrün
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 4 Birnen, halbiert und entkernt
  • 80 g Rohmarzipan
  • 2 EL Rosinen
  • 2 EL Zucker
  • 2 EL Butter
  • 250 ml klare Suppe

Die leicht abgekühlten Gänsebrüste von der Karkasse lösen und Haut abziehen. Haut gut abtrocknen, würfeln und kross rösten.

Eidotter und weiche Butter durchrühren. Semmelbrösel, Brotwürfel und Gänsehaut unterziehen. Ingwer und Koriander einrühren und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Die Menge auf den 4 halben Gänsebrüsten gleichmäßig verteilen und glatt drücken. Birnenhälften auf der Hautseite anschneiden, um eine Standfläche zu haben. Rosinen, Marzipan, Zucker und Butter darauf gleichmäßig verteilen und zu den Gänsebrüsten in eine geben legen.

Die klare Suppe aufgießen und bei 160 Grad in den Herd Form. 6-8 min anbacken und dann den Bratrost zuschalten. Goldbraun überbacken und mit der Bratbirne zu Tisch bringen. Die Schmorsauce dazureichen.

Tipp:

Eine Sättigungsbeilage brauchen Sie dazu eigentlich nicht, da Sie ja die Brotkruste haben, aber selbstverständlich passt geschmorter Rotkraut noch dazu.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gänsebrust Mit Ingwerkruste Und Bratbirne

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche