Gänsebrust Gefüllt - mit Kümmel und Äpfeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 lg Entbeinte Gänsebrust
  • 4 Wacholderbeeren (zerdrückt)
  • 1 Teelöffel Klein gehackter, frischer Rosmarin
  • 0.25 Tasse Olivenöl + 4 EL
  • 2 EL Rotweinessig
  • 2 Zwiebeln, in 0, 5 cm großen Würfel
  • 3 Äpfel, abgeschält, entkernt und in 2, 5 cm großen Würfeln
  • 2 EL Kümmelsamen
  • 2 Gekochte Erdäpfeln, abgeschält und in 0, 5 c gro0en Würfeln
  • 0.5 Tasse Weissbrotbrösel
  • 1 Bund Glatte Petersilie, ganz fein gehackt, ca. 1/2 Tasse voll
  • 1 Prise gemahlene Nelken
  • 1 Ei

Gänsebrust in einen saeurefesten Kochtopf Form. Wacholder, Essig, Olivenöl, Rosmarin durchrühren und über die Gänsebrust gießen. 24 Std abgekühlt stellen. Herd auf 220 °C vorwärmen.

In einer Bratpfanne das übrige Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln darin glasig sautieren. Äpfel, Kümmel und Erdäpfeln hinzfügen und weitere 10 Min. leicht wallen, bis die Äpfel weich werden. Abkühlen. gemahlene Nelken, Brotbrösel, Petersilie und das Ei einrühren und herzhaft mit Salz und Pfeffer würzen.

Gänsebrust aus der Marinade nehmen, abtrocknen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Flach ausgebreitet, auf der Hautseite, auf ein Brett legen. Die Füllung auf das Fleisch aufstreichen und das Fleisch zusammenrollen.

Mit Spagat zum Rollbraten binden, schnell in Öl von allen Seiten kurz anbraten dann 45 bis 50 Min. im Herd weiter gardünsten, bis ein Fleischthermometer 65-70 °C anzeigt.

Aus dem Herd nehmen und 10 min entspannen. Dazu passt z.B. Bayerisch Kraut.

Unser Tipp: Verwenden Sie lieblichen Rotwein für eine süßliche Note und eher trockenen Wein für geschmacksintensive, pikante Speisen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gänsebrust Gefüllt - mit Kümmel und Äpfeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche