Gänsebraten mit Apfelringen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Gans
  • 300 g Äpfel
  • 50 g Zwiebel
  • 1 Beifuss
  • 25 g Salz
  • 25 g Pfeffer
  • 10 g Stärkemehl

Weiterhin:

  • 200 g Äpfel
  • 50 g Kren
  • 10 g Butter
  • Zitronen (Saft)

Die vorbereitete Gans innen und aussen mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen, mit abgeschälten und entkernten Äpfeln, dem Beifuss und den geviertelten Zwiebeln befüllen. In einer großen Bratpfanne die zugenähte Gans mit kochend heissem Wasser ansetzen und unter häufigem Begiessen kross rösten. Ab und zu das Fett abschöpfen.

Kurz vor dem Herausnehmen des Bratens diesen mit kaltem Wasser bespritzen.

Die Soße mit Stärkemehl leicht andicken.

Aus den anderen abgeschälten unoe entkernten Äpfeln Ringe schneiden. Die Äpfel raspeln und den Kren unterziehen. Mit ein wenig Saft einer Zitrone nachwürzen. Die Apfelringe in Butter anschwenken, mit dem Apfelmeerrettich befüllen und dem Gänsebraten, der mit Rotkraut und grünen Knödeln serviert wird, als Garnitur, nach Möglichkeit auf einem Salatblatt, beifügen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gänsebraten mit Apfelringen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche