Gänsebraten aea la orange“, Selbstgemacht

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 9 piece Zwieback
  •   1 küchenfertige Gans (4 – 4, 5 kg)
  •      2 kleine, geschälte Äpfel, gewürfelt
  •      2 kleine, geschälte Orangen, gewürfelt
  • 100 g Getrocknete Zwetschken (ohne Kerne)
  •     100 g getrocknete Marillen
  •     25 g Rosinen, in ein kleines bisschen Rum eingeweicht
  •     25 g Pinienkerne, in Olivenöl geröstet
  •        (ersatzweise Sonnenblumenkerne)
  •      1 Msp gemahlene Nelken
  •   0.5 Tl Zimtpulver
  • 0.5 Teelöffel Pfeffer
  • 0.5 Teelöffel Salz
  •      2 El Honig
  •      1 El Sojasosse
  •    100 ml frisch gepresster Orangensaft
  •      2 El Orangenlikör

Gans spülen, grob entfetten und trocken reiben.

Aus den Ingredienzien aeAepfel ... Salz“ eine Füllung machen. Menge in den Vogel befüllen, Öffnung zustecken, Gans aussen mit Pfeffer würzen und mit Salz würzen. Den so vorbereiteten Braten auf einen Grillrost über ein Fettblech mit der Brust nach unten legen, ausreichend Wasser in das Backblech befüllen und im aufgeheizten Backrohr bei 250 °C 1 Stunde anbraten.

Darauf den Vogel auf die andere Seite drehen, Hitze auf 190 °C reduzieren und,  je nach Grösse,  weitere 1 ½ bis 2 ½ Stunden gardünsten. Da-

bei häufig mit dem aufgefangenen Bratensaft begiessen.

Aus den Ingredienzien aeHonig ... Orangenlikör“ zum Bepinseln der Gänsebrust eine Sauce machen und damit das Brustfleisch 15 Min. vor Ende der Garzeit einpinseln.

Zuspeisen : Semmelknödel, Soße und Vogerlsalat Getränk  : nicht zu herber, kräftiger Spätburgunder

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gänsebraten aea la orange“, Selbstgemacht

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche