Gänseblümchenkäse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 100 Stück Gänseblümchen
  • 50 g Sauerrahm
  • 150 g Mascarino
  • 1/2 Stück Zitrone (Bio, unbehandelt)
  • 1/2 TL Honig
  • Salz

Für den Gänseblümchenkäse Gänseblümchen plücken und sorgfältig waschen. Die Blütenblätter abzupfen. Mascariono und Rahm gut miteinander cremig verrühren.

Die Zitrone heiß waschen, trocken rubbeln und von einer Hälfte die Schale abreiben. Danach halbieren und aus einer Zitronenhälfte den Saft herausdrücken.

Die Creme mit Zitronenschale, Zitronensaft und Honig vermischen. Zum Schluss die Gänseblümchen untermengen und mit Salz abschmecken.

Ein wunderbarer Frühlingsaufstrich auf frischem Brot.

Tipp

Verändern Sie den Geschmack von Gänseblümchenkäse nach Belieben durch Zugabe von anderen Gewürzen und Kräutern.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 2 0

Kommentare25

Gänseblümchenkäse

  1. Andy69
    Andy69 kommentierte am 01.07.2015 um 22:34 Uhr

    toll

    Antworten
  2. Sandy_88
    Sandy_88 kommentierte am 18.05.2015 um 08:54 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. kstreit
    kstreit kommentierte am 30.04.2015 um 21:48 Uhr

    Schmeckt ausgezeichnet

    Antworten
  4. kstreit
    kstreit kommentierte am 24.04.2015 um 13:13 Uhr

    Gut, dass ich so viele Gänseblümchen im Garten habe. werden nun verwertet

    Antworten
  5. sissibaer
    sissibaer kommentierte am 24.04.2015 um 09:18 Uhr

    Ich hätte da eine Frage zum Geschmack?Sowohl Honig als auch Salz?Soll es nun süß schmecken oder doch eher ein pikanter Brotaufstrich sein.?

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche