Gabelbissen Steirereck Teil 2 - Zuspeisen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Béchamelsauce:

  • 1 Butter
  • 1 EL Mehl
  • 250 ml Milch
  • Salz
  • Pfeffer

Für Die Sauce Hollandaise:

  • 1 Eidotter
  • 2 EL Butter
  • 1 EL Gemüsefond
  • Zitronen (Saft)
  • Salz
  • Schnittlauch

Alternative Zu Den Saucen:

  • 4 EL Majo; mit
  • 4 EL Joghurt; oder evtl. Rahm mischen

Für Die Rahmsauce:

  • 140 ml Sauerrahm
  • 3 EL Crème fraîche
  • 1 EL Balsamicoessig
  • 2 EL Gemüsefond
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker

Für Den Kräutersalat:

  • 100 g Junge Küchenkräuter und Blattsalate wie, krause Blätter, Petersilie, Salbei von dem englischen Sellerie, Basilikum, klein gezupfte Blätter von Salaten, wie Vogerl-, Radiccio-, Frisée-, Häuptelsalat
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • Senf (süss)
  • Balsamicoessig
  • Schnittlauch (gehackt)
  • Öl (zum Frittieren)

Für die Béchamel-Sauce Butter auflösen, mit dem Mehl eine helle Einbrenn' herstellen, mit Milch aufgiessen und glattrühren. Auskühlen.

Für die Sauce Hollandaise Gemüsefond, Salz, Eidotter und Saft einer Zitrone über Dampf cremig aufschlagen (die Menge muss 72 °C erreichen), die geschmolzene Butter unter durchgehendem Rühren gemächlich einfliessen. Auskühlen.

Für die Rahmsauce alle Ingredienzien vermengen und nachwürzen.

Für den Kräutersalat sämtliche Blattsalate und Küchenkräuter gut abspülen und abtrocknen. Marinieren. Salbeiblätter, Basilikum und Petersilie kurz in heissem Fett frittieren und zuletzt über den angerichteten Blattsalat Form.

Vogerlsalatþldsalat, Häuptelsalat=Kopfsalat

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gabelbissen Steirereck Teil 2 - Zuspeisen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche