Fusilli-Teigwaren mit Zitronen und Olivensauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 6 Esslöffel Olivenöl
  • 3 Knoblauchzehen
  • 0.6 kg Hartweizenpasta; Fusilli
  • 2 Streifchen Zitronenzeste breit, ohne weisse Haut
  • 15 Sardellenfilets; Dose
  • 0.5 Teelöffel Getrocknete Chilischoten, zerrieben
  • 20 Oliven (entsteint)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Esslöffel Italienische Petersilie
  • 5 dag Pecorino

Teigwaren al dente auf der Herdplatte kochen.

Sardellenfilets abtrocknen, fein schnetzeln. Oliven scheibeln, Knofi in Würfel zerkleinern. Petersilieblätter fein zerkleinern.

Öl heiß machen, Zitronenzeste ungefähr 90 Sekunden lang schonend anbräunen. Sardellenstücke beigeben, kremig werden lassen. Oliven, Chili und Knofel beigeben. Unter Wenden ungefähr 90 Sekunden lang zum Duften bringen. Salzen und mit Pfeffer würzen, Zitronenhaut herausschneiden. Teigwaren abgiessen, ein Häferl Kochsud reservieren.

Teigwaren zur Zitronensauce in Bratpfanne einfüllen. Alles mit Petersilie vermengen. Mit selber Masse Kochsud verlängern, bis saftige Pastamischung entsteht. Mit Pecorino bestreut auf der Stelle anbieten.

Tipp: Verwenden Sie zum Kochen, wenn möglich, immer Bio-Zitronen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fusilli-Teigwaren mit Zitronen und Olivensauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche