Fusilli mit Kaninchenragout

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Zubereitung:

  • 1:20 Stunden
  • 1000 g Kaninchenkeulen (ca. 500 g ausgelöstes Fleisch)
  • 100 g Zwiebel
  • 6 Knoblauchzehen

Je:

  • 1 Rote Paprika und
  • Gelbe Paprika (à 200 g)
  • 150 g Strauchtomaten (klein)
  • 10 Thymian
  • 60 g Butter
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1 EL Fenchelsaat
  • 150 ml Weisswein
  • 200 ml Geflügelfond
  • 50 g Geputzter gelber Löwenzahn
  • 300 g Fusilli-Nudeln

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

1. Für das Ragout das Kaninchenfleisch von den Knochen lösen, dabei Knorpel, Fett und Sehnen entfernen. Kaninchenfleisch in 2 cm große Stückchen schneiden. Zwiebeln in schmale Streifen schneiden, Knoblauch zerdrücken. Paprika vierteln, reinigen und in 2 cm große Stückchen schneiden. Den Stiel keilförmig aus den Paradeiser schneiden, die Paradeiser jeweils nach Grösse halbieren bzw. vierteln. Blätter von 6 Thymianstielen abzupfen und klein hacken.

2. 30 g Butter in einem großen Kochtopf zerrinnen lassen und das Kaninchenfleisch darin bei mittlerer Temperatur 2 min rösten, dabei mit Salz und pfeffer würzen. Fleisch herausnehmen und zur Seite stellen. Im gleichen Kochtopf Zwiebeln, Knoblauch und Fenchelsaat 2 min weichdünsten. Mit Wein auffüllen und vollständig kochen. Fond und Fleisch dazugeben und bei geschlossenem Deckel bei geringer Temperatur 40 Minuten leicht köcheln lassen. 10 min vor Ende der Garzeit Paprika und Thymianblätter dazugeben und leicht mit Pfeffer und Salz würzen .

3. Löwenzahn grob zerschneiden. Nudeln in ausreichend kochend heissem Salzwasser nach Packungsanleitung al dente gardünsten, dann in einem Sieb abrinnen, dabei 100 ml Nudelwasser auffangen. Restliche Paradeiser, Löwenzahn, Butter, Nudeln und Nudelwasser zum Fleisch in den Kochtopf Form und gut vermengen. Nudeln auf vorgewärmte Teller Form und mit dem übrigen Thymian garnieren. Sofort zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fusilli mit Kaninchenragout

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche