Fusilli mit Entensugo

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1250 g Entenkeulen
  • 400 g Karotten
  • 150 g Stangensellerie
  • 150 g Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Öl
  • 1 Becher Paradeiser (geschält (800g))
  • 500 ml Geflügelfond
  • 200 g Dörrzwetschken (entsteint)
  • 0.5 Teelöffel gemahlene Nelken bis zweifache Masse
  • 0.5 Bund Salbei
  • 3 EL Vin Santo (ital. Süsswein) bis ein Drittel mehr
  • Salz
  • Pfeffer
  • 30 g Mandelstifte
  • 400 g Fusilli

1. Die Entenkeulen entbeinen, Haut und grobe Sehnen entfernen. Das Fleisch in grössere Würfel schneiden und durch die mittlere Scheibe des Fleischwolfs drehen. Die Karotten abschälen und in etwa 1 cm große Würfel schneiden. Den Stangensellerie reinigen und in etwa 1/2 cm dicke Scheibchen schneiden. Die Zwiebeln schälen und fein hakken. Den Knoblauch schälen und durch die Presse drücken.

2. Das vorbereitete Gemüse und den durchgepressten Knoblauch mit dem Öl in einem Bräter 5 min unter Rühren hellbraun anbraten, dann herausnehmen. Das Fleisch in den Bräter Form und 5-6 min unter häufigem Rühren bei starker Temperatur herzhaft anbraten. Die Paradeiser (mit Saft) in eine ausreichend große Schüssel befüllen, die Stielansätze entfernen, Paradeiser ein klein bisschen zerdrücken und mit dem Geflügelfond und dem Gemüse in den Bräter Form. alles zusammen aufwallen lassen und mit halb offenem Deckel bei geringer Temperatur zirka 2 Stunden unter häufigem Rühren dünsten.

3. Die Dörrzwetschken grob hacken und gemeinsam mit dem gemahlene Nelken nach 1 Stunde Garzeit in den Sugo rühren. Salbeiblätter von den Stielen zupfen und hacken, mit dem Wein kurz vor Ende der Garzeit in den Sugo Form, zum Schluss mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

4. Die Mandelstifte in einer Bratpfanne ohne Fett hellbraun rösten. Die Fusilli nach Packungsanleitung in Salzwasser gardünsten, abschütten und abrinnen. Mit dem heissen Entensugo begießen und mit den Mandelstiften überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fusilli mit Entensugo

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche