Fusilli Mit Artischockenherzen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Junge, zarte Artischockenherzen
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 2 EL Olivenöl
  • 30 g Butter
  • 1 sm Zwiebel
  • 125 ml Rindsuppe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 400 g Fusilli
  • 0.5 Bund Basilikumblätter
  • 100 g Parmesan (frisch gerieben)

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

Die Artischockenherzen von den äusseren harten Blättern befreien, die spitzen Blätter zur Hälfte klein schneiden, das Stielende abbrechen und die Artischockenherzen in schmale Scheibchen schneiden. Sofort in eine Mischung aus Wasser und Saft einer Zitrone legen.

Öl und Butter in einer hochwandigen Bratpfanne erhit zen. Die geschälte Zwiebel in Würfel schneiden und in dem Fett anbraten. Die gut abgetropften Artischockenscheiben zufügen und unter Wenden leicht anbraten.

Die Rindsuppe aufgießen, leicht mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen und alles zusammen bei geschlossenem Deckel in 10 min weich weichdünsten.

In der Zwischenzeit die Fusilli in kochendes Salzwasser Form und nach Packungsanleitung in 14-16 Min. al dente machen. Auf einen Durchschlag Form und abrinnen.

Die Basilikumblätter in Streifchen schneiden und zu den Artischockenherzen Form.

Die Fusilli mit den Artischockenherzen in der Bratpfanne mischen und unter Wenden kurz durchziehen. Mit der Hälfte des Parmesans mischen, den übrigen Käse getrennt anbieten.

Die Flüssigkeit bei den Artischockenherzen soll zum Schluss beinahe sirupartig sein, vielleicht noch kurz kochen, bevor die Nudeln mit den Artischokken gemischt werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fusilli Mit Artischockenherzen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche