Furong rougao - Hibiskus-Fleischpastete

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 250 g Schweinefleisch
  • 5 Eier
  • 125 g Zucker
  • 125 g Zucker
  • 3 EL Wasser

Zum Fritieren:

  • Pflanzenöl

Das Schweinefleisch gar zubereiten. In fünf cm lange und drei mm schmale Streifchen schneiden und nach dem Abkühlen mit den vorher verschlagenen Eiern durchrühren.

In einem Wok Öl erhitzen und die voneinander getrennten Fleischstreifen kurz darin in Öl herausbacken. Aus dem Wok nehmen, die Streifchen ein weiteres Mal voneinander trennen, die Öltemperatur erhöhen und die Streifchen ein zweites Mal goldgelb und kross in Öl herausbacken.

Herausnehmen, Öl abschütten.

Im Wok Wasser aufwallen lassen. Die Hälfte des weissen Zuckers und den braunen Zucker dazugeben und machen, bis die Flüssigkeit große Blasen wirft. Die fritierte Fleischstreifen einfüllen, kurz rösten und den Wok von dem Küchenherd nehmen. Mehrmals auf die andere Seite drehen, bis die Streifchen komplett mit Zuckermasse bedeckt sind. Auf einer Emailplatte ca. drei cm hoch ausbreiten, mit dem übrigen weissen Zucker überstreuen und ein wenig auskühlen. Am Ende quer in drei cm große Stückchen schneiden und zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Furong rougao - Hibiskus-Fleischpastete

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche