Funkenkuechle - Österreich

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 500 g Mehl
  • 2 Prise Salz
  • 1 EL Zucker
  • 250 ml Ca. Schlagobers

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Aus diesen Ingredienzien einen Teig durchkneten und diesen dann nicht zu sehr dünn, fladenweise auswalken.

Mit einem " Rädler " rechteckige Kiechle ausschneiden.

Die Rechtecke im heissen Fett schwimmend backen.

Die fertigen Kiechle (so nennt man die Dinger in Schwaben und im Allgäu) jetzt noch mit Zimtzucker überstreuen und schon sind die Funkenkuechle fertig!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Funkenkuechle - Österreich

  1. Goldioma
    Goldioma kommentierte am 16.02.2015 um 09:28 Uhr

    Ab zum FUNKEN- typisch für das Ländle- nicht nur die Kiachl

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche