Fuhl tahina

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Braune Bohnen; aus der Dose
  • 2 lg Paradeiser
  • 1 Paprika
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 Teelöffel Kamun; Kreuzkümmel (*)
  • 0.5 Tasse Tahinasosse
  • 2 EL Butter
  • 1 Prise Salz
  • Pfeffer

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Die braunen Bohnen und die gepressten Knoblauchzehen in einem Kochtopf auf sehr kleiner Flamme eine Stunde ziehen. Nun Butter unterziehen.

Paradeiser, grüne Zwiebeln, den Paprika, Schnittlauch und Petersilie sehr abschneiden, mit den Gewürzen und der Tahinasosse gut mischen und unter die braunen Bohnen heben.

Man isst dieses Fuhl zu Fellachensalat.

(*) geröstet und gemahlen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fuhl tahina

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche