„Für die Dancing Queen” Baileys Coffee Cupcake mit Tonkabohne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für den Teig:

  • 250 g Butter
  • 100 g brauner Zucker
  • 200 g Marzipanrohmasse
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Prise Salz
  • 6 Eier (M)
  • 150 g Puderzucker
  • 160 g Mehl
  • 160 g gemahlene Mandeln
  • 4 frisch gekochte Espressi (alternativ: instant Espresso)
  • 100 ml Baileys Coffee
  • 2 geriebene Tonkabohnen (erhältlich im Gewürzhandel)
  • 160 g dunkle Kuvertüre

Für das Topping:

  • 300 g Himbeeren
  • 200 ml Schlagobers
  • 10 g Honig
  • 50 g Zucker
  • 400 g weiße Kuvertüre
  • 20 g Kakaobutter
  • 30 g Butter
  • 250 g dunkle Kuvertüre

Sonstiges:

  • 12 Papier-Backförmchen
  • 1 Spritzbeutel mit Spritztülle
  • 1 Runde Ausstechform
  • Cupcakeformen (oder hitzeresistente Tassen)
  • 1 Mixstab (alternativ: Handmixer)
Sponsored by Baileys

Für den Cupcake Teig: Butter, braunen Zucker, Marzipanrohmasse und das Mark der Vanilleschote mit einem Schneebesen schaumig rühren und eine Prise Salz dazugeben. 2 ganze Eier und das Eigelb von 4 Eiern nach und nach in die Buttermasse rühren bis diese schön glatt ist. Das Eiweiß von 4 Eiern mit Puderzucker cremig schlagen (nicht zu fest) und dann unter die Ei-Buttermasse heben. Mehl und gemahlene Mandeln mischen und der Ei-Buttermasse unterheben. 4 Espressotassen mit frisch gekochtem Espresso, Baileys Coffee sowie den 2 geriebenen Tonkabohnen und gehackte dunkle Kuvertüre unter die Masse rühren.

Die 12 Cupcakebackförmchen in die Mulden eines Cupcakeblechs setzen. Teig einfüllen. (Alternative: Tassen buttern und den Teig in die Tassen zum Backen füllen.) Im vorgeheizten Backofen bei 190°C (Gas: Stufe 3-4/Umluft: 170°C) ca. 25-30 Minuten backen. Die 12 Cupcakes direkt nach dem Backen mit Baileys Coffee beträufeln.

Für die Himbeer Ganache: 200 g Himbeeren, 100 ml Sahne, Honig und Zucker einkochen und dann durch ein Sieb passieren. Weiße Kuvertüre und Kakaobutter mit in den heißen Himbeersirup geben und darin schmelzen. 100 ml Sahne und Butter mit zur Masse geben und mit einem Mixstab (alternativ: Handmixer) mixen. Zwei Stunden abkühlen lassen und dann noch einmal mit dem Mixstab aufschlagen bis die Masse spritzfähig ist.

Das Topping wird in einen Spritzbeutel gefüllt und mit einer Spritztülle in einzelnen Tupfen von außen nach innen auf die gebackenen Cupcakes aufgetragen (die Cupcakes müssen vollständig abgekühlt sein). Den dunklen Kuvertüreblock umdrehen und mit der scharfen Innenkante einer runden Ausstechform Schokoladenlocken von der glatten Seite des Blocks abschaben. Die dunklen Schokoladenlocken und die restlichen Himbeeren auf dem Topping nach Belieben dekorieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Kommentare12

„Für die Dancing Queen” Baileys Coffee Cupcake mit Tonkabohne

  1. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 23.02.2016 um 15:06 Uhr

    Also ich habe die Tonkabohnen bis jetzt noch in keinem Geschäft entdecken können, kann mir jemand einen Tipp geben, wo man sie bekommen könnte?

    Antworten
  2. ingridS
    ingridS kommentierte am 27.03.2015 um 11:52 Uhr

    Baileys allein schon ein Gedicht

    Antworten
    • lizzy2500
      lizzy2500 kommentierte am 01.04.2016 um 14:30 Uhr

      Hallo Nusskipferl, ich habs aus der Apotheke. Leider gleich in der Verpackungseinheit "100g". Was einer grossen Hand voll entspricht ;-)

      Antworten
  3. soraja29
    soraja29 kommentierte am 18.12.2015 um 21:31 Uhr

    Die sehen ja wumderbar aus

    Antworten
  4. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 08.11.2015 um 08:08 Uhr

    exquisit, die würde ich gleich vernaschen ;-)

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche