Füllung für Festtagsbraten - Gans/Ente

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 0.5 dag Herrenpilze (getrocknet)
  • 25 dag Weissbrot (in Scheiben)
  • 5 dag Geflügelfleisch
  • 2.5 dag Schweinefleisch
  • 2.5 dag Speck (fett)
  • 5 cl Weisswein
  • 3 Esslöffel Korinthen
  • 1.5 dag Butter
  • 3.5 dag Wammerl; durchwachsener Selchspeck
  • 1 Askalonzwiebel
  • 5 dag Porree
  • 1 Esslöffel Petersilie (gehackt)
  • 4 dag Walnüsse
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatwürze

Herrenpilze ungefähr 2 h in Leitungswasser durchtränken. Weissbrotrinde klein kleinschneiden, die Brotscheiben in Würfel kleinschneiden.

Geflügelfleisch, Schweinefleisch und fetten Speck im Blitzhacker hacken beziehungsweise durch die mittlere Scheibe des Fleischwolfs drehen. Korinthen und Weisswein aufwallen lassen. Butter erhitzen und Weissbrotwürfel dadrin braten, Speckstreifen, gewürfelte Petersilie, Askalonzwiebel, Lauchstreifen, abgetropfte Korinthen, ausgedrückte Herrenpilze und gehackte Walnusskerne beigeben und kurz dämpfen.

Alles zur zerkleinerten Fleischmasse geben und ausführlich vermengen. Die Füllung mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. 1/2 Stunde stehen lassen und weiterverarbeiten.

Zur Bindung zusätzlich 2 Eier daruntermengen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Füllung für Festtagsbraten - Gans/Ente

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche