Fuellrippe mit Apfelrotkraut, Apfelpüree und Salzkartoffeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Rippenbogen von dem Schwein (von dem Fleischhauer eine Tasche in das Fleisch unter den Rippen schneiden lassen und die Rippen ein klein bisschen anbrechen lassen)
  • 10 Cox Orange Äpfel
  • 8 sm Zwiebel
  • 5 lg Fleischtomaten
  • 1000 ml Apfelsaft (natriumarm)
  • Pfeffer
  • Salz
  • Küchenkräuter der Provence (getrocknet)
  • 1 Tasse Obers für die Sauce
  • Salz
  • Pfeffer

Apfelrotkraut:

  • 1 Rotkraut
  • 5 Äpfel (säuerlich)
  • Butter
  • Balsamicoessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • Lorbeerblätter
  • Zucker

Ausserdem:

  • Fertiges Apfelpüree
  • 500 g Erdäpfeln
  • Salz

1 Stunde 45 Min., aufwändig Apfel von der Schale befreien, von dem Kerngehäuse befreien und in Scheibchen schneiden.

Die Rippe mit Salz, Pfeffer sowie den getrockneten Kräutern würzen und mit den Äpfeln befüllen. Auf ein tiefes Blech Form und rundum Paradeiser, geschälte Zwiebeln und übrige Äpfel legen. Im Umluftbackofen bei 180 °C etwa 90 Min. rösten, dabei regelmässig mit Apfelsaft und Wasser grosszügig begießen.

Für das Apfelrotkraut:

Vom Krautkopf den Stiel entfernen, Rotkraut dünn schneiden. Äpfel von der Schale befreien und raspeln. Zwiebeln in karamellisieren, Kraut und geriebene Äpfel hinzfügen, mit Salz, Pfeffer und Lorbeergewürz weich weichdünsten. Vor dem Servieren mit Essig nachwürzen.

Erdäpfeln abschälen, vierteln und in Salzwasser weich machen.

Die Äpfel aus der Rippe als Zuspeise in eine geeignete Schüssel Form, warm stellen. Die Rippe in Portionen teilen, ebenfalls warm stellen.

Bratensaft und Paradeiser etc. Durch ein Sieb seihen, mit Obers aufgiessen und sämig kochen.

Fuellrippe samt den Äpfeln und der Sauce mit Apfelrotkraut, Apfelpüree und Salzkartoffeln anrichten.

Getränk:

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fuellrippe mit Apfelrotkraut, Apfelpüree und Salzkartoffeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche