Frutti di Mare mit Curry und exotischen Früchten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 500 g Seeteufelfilet
  • 10 sm Krebsschwänze
  • 100 g Ausgelöstes Muschelfleisch
  • 200 g Asiatische Glasnudeln
  • 3 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 400 g Mangold
  • 10 sm Gemüsemaiskolben
  • 2 Paprikas
  • 3 Ingwerstücke, walnussgross
  • 300 g Mango
  • 300 g Ananas
  • 40 ml Sojasauce
  • 2 Teelöffel Sesamöl
  • 400 ml Kokosmilch
  • 2 Teelöffel Sweet-Chilisauce
  • 20 ml Estragonessig
  • 2 Prise Curry
  • Cayennepfeffer
  • Zitronen (Saft)
  • Salz
  • Zucker
  • Olivenöl
  • Butter

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Seeteufel in 2 cm große Würfel schneiden. Die Krebsschwänze aus der Schale lösen. Die Glasnudeln in Salzwasser 4-5 Min. al dente machen und abgekühlt abschrecken. Das Gemüse sowie die Früchte von der Schale befreien bzw. Putzen. Mangoldblätter, Zwiebeln, Mango, Mangoldstiele und Paprika in Streifchen schneiden. Ananas in kleine Stückchen und Maiskolben in Scheibchen schneiden. Ingwer fein raspeln und den Saft ausdrücken.

Im Wok ein wenig Olivenöl und Butter erhitzen, Kukuruz, Zwiebeln, Paprika und Knoblauch unter Rühren 2 min rösten. Mangoldstiele dazugeben, gut erhitzen und dann Mango und Ananas einrühren. Mit Kokosmilch, Sojasauce, Sesamöl, Sweet-Salz, Chilisauce, Estragonessig, Curry, Cayenne, Zucker, Ingwer und Ingwersaft süß-sauer nachwürzen. Mangoldblätter, Glasnudeln und Muscheln dazugeben und erhitzen. Zum Schluss Seeteufel und Krebsschwänze mit Salz und Saft einer Zitrone würzen, kurz in Olivenöl anbraten und auf das fertige Gericht Form.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Frutti di Mare mit Curry und exotischen Früchten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche