Frutti di Mare-Lasagne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 700 g Gemischtes Fischfilet wie
  • Stein, Rotbarsch, Kabeljau
  • Butt etc.
  • 300 g Krabben
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 3 EL Tk gemischte Küchenkräuter
  • Pfeffer
  • 2 Stangen junger Porree
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL Olivenöl
  • 400 g Paradeiser
  • Salz
  • 2 Pk. Béchamel-Sauce (500 ml)
  • 200 g Lasagneblätter
  • 80 g Parmesan (gerieben)

Wer kennt sie nicht, die mit Faschiertem gefüllte Lasagne. Doch diesmal hat sie ein Innenleben aus Meeresfrüchten und weckt Urlaubserinnerungen an Sonne, Sand und Meer.

Das Fischfilet sowie die Krabben abschwemmen und abtrocknen. Das Fischfilet in 2 cm große Stückchen schneiden, mit Saft einer Zitrone, den Kräutern und Pfeffer einmarinieren. Porree abspülen und in feine Ringe schneiden. Knoblauchzehen klein hacken. Porree und Knoblauch in heissem Olivenöl weichdünsten. Die Paradeiser mit kochend heissem Wasser blanchieren (überbrühen), häuten, kleinschneiden und zum Porree Form. Mit Salz und Pfeffer würzen. Eine Gratinform einfetten, Béchamelsauce hineingeben und Lasagneblätter darauflegen. Abwechselnd Fisch, Krabben, Gemüse und Parmesan hineingeben. Jede Schicht mit Salz und Pfeffer würzen und mit Béchamelsauce begiessen. Die oberste Schicht sollte aus Sauce und Käse bestehen. Im aufgeheizten Backrohr bei 200 Grad 40 min backen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Frutti di Mare-Lasagne

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche