Frutti di Mare-Lasagne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 700 g Gemischtes Fischfilet
  • (z. B. Kabeljau
  • Rotbarsch
  • Steinbutt
  • 300 g Krabben
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 3 EL Gem. gehackte Küchenkräuter
  • Pfeffer
  • 300 g Jungzwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL Olivenöl
  • 400 g Paradeiser
  • Salz
  • 2 Pkt. Sauce Béchamel (500 ml)
  • 200 g Lasagneplatten (ohne Vorkochen)
  • 80 g Geriebener Käse (Parmesan)

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

Fischfilet und Krabben unter fliessendem Wasser abschwemmen, abtrocknen. Fischfilet in 2 cm Stückchen schneiden, mit Saft einer Zitrone, Kräutern und Pfeffer einmarinieren. Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden, Knoblauchzehen durch eine Presse drücken, beides in heissem Olivenöl auf 2 beziehungsweise Automatik-Kochplatte 4-5 ungefähr 5 Min. andünsten. Paradeiser kurz in kochendes Wasser tauchen, abziehen und achteln, zu den Zwiebeln Form, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Etwas Béchamelsauce in eine rechteckige Auflaufform (2 1) geben. In abwechselnden Schichten Gemüse, Fisch, Lasagneplatten, Krabben und Parmesan hineingeben. Jede Schicht mit Salz und Pfeffer würzen, mit Sauce begiessen. Oberste Schicht Sauce und Parmesan. Die geben mit Deckel beziehungsweise Aluminiumfolie schliessen; in das Backrohr schieben.

Schaltung: 200-220 °C , 2. Schiebeleiste v. U.

170-190 Grad , Umluftbackofen 50-55 Min.

Nach in etwa 40 min den Deckel abnehmen und weitere 10-15 min offen gardünsten. Dazu schmeckt eine bunte Salatplatte.

und Tintenfischringe ersetzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Frutti di Mare-Lasagne

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche