Frutti di Mare-Kochtopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Zwiebel
  • 1.5 Knoblauchzehen
  • 200 g Garnelen (mittelgross)
  • 500 g Miesmuscheln
  • 1 Kleine Stielansatz Rosmarin
  • 2 Thymian (Stiele)
  • 5 EL Öl
  • Salz
  • Weiss. Pfeffer aus d.Mühle
  • 200 ml Weisswein (trocken)
  • 1 Kleine Melanzani (ca. 250g)
  • 400 g Zucchini
  • 250 g Paradeiser
  • 500 ml Gemüsesuppe (Instant)

Die Zwiebeln und den Knoblauch von der Schale befreien und fein würfeln. Garnelen von der Schale befreien, reinigen und abspülen. Die Muscheln unter fliessendem kaltem Wasser herzhaft abbürsten. Küchenkräuter abspülen, trockenschütteln, hacken. Alles in 2 El heissem Öl andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit Weisswein löschen. Zugedeckt zirka 10 Min. gardünsten. In der Zwischenzeit das Gemüse reinigen und abspülen. Melanzani und Zucchini im übrigen heissem Öl herzhaft anbraten. Paradeiser hinzufügen. Mit der klare Suppe löschen und aufwallen lassen. Frutti di Mare unterziehen. Nochmals nachwürzen und zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Frutti di Mare-Kochtopf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche