Frutti di Mare-Salat mit Gurke

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 20 dag Tintenfischtinte
  • 4 Esslöffel Zitrone (Saft)
  • 1 Zitronengraswurzel
  • 20 dag Fischfilets
  • 2 md Gurke
  • 1 Stangensellerie
  • 20 dag Gekochte Krabben geschälte
  • 20 dag Dosenmuscheln; abgetropft
  • 1 sm Zwiebel (sehr fein gehackt)
  • 1 sm Rote Chilischote; entkernt und sehr feingehackt
  • 2 Esslöffel Minze
  • 1 Teelöffel Knofel (gehackt)
  • 2 Esslöffel Jungzwiebel; nur das Grüne, gehackt
  • 4 Esslöffel Fischsauce
  • Zucker (nach Geschmack)
  • Salatblätter

A U F W U N S C H:

  • Erdnusskerne zerstossen

Tintenfisch in leicht gesalzenem Leitungswasser mit der halbe Menge des Zitronensaftes und dem Zitronengras 30 Sekunden abwällen, anschliessend herausnehmen. Fischfilet in dem Leitungswasser 2 Min. andünsten, herausnehmen, abrinnen lassen und würfelig kleinschneiden.

Gurken von der Schale trennen, der Länge nach halbieren. Mit einem TL entsteinen, in schmale Scheibchen kleinschneiden.

Sellerie abspülen, in schmale Ringe kleinschneiden.

Gurke, Tintenfisch, Fischfilet, Sellerie, Krabben und Muscheln in einer Salatschüssel vermengen.

In einem Dessertschälchen die übrigen Bestandteile mit Aussnahme der Salatblätter, mischen, nach Lust und Laune würzen. Über den Blattsalat geben und kurz darunter geben .

Eine Servierplatte mit den Salatblättern ausbreiten und den Blattsalat darauf anbieten. Auf Wunsch mit zerstossenen Erdnüssen aufbrezeln.

!! : Die Muschelaufgussfluessigkeit können Sie einfrieren und bei einem anderen Rezept, z.B. statt Fischbrühe verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Frutti di Mare-Salat mit Gurke

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche