Frutti di Mare Auf Grünen Nudeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 sm Zwiebel
  • 1 Karotte
  • 1 Porree (Stange)
  • 1 EL Butter
  • 2 EL Weisswein
  • 100 g Kabeljaufilet
  • 75 g Krabben; bzw. Crevetten
  • 75 g Muschelfleisch; (Glas)
  • 100 g Tintenfischringe
  • 1 Becher Paradeiser; enthäutet a 240 g
  • 5 Oliven (grfüllt)
  • 0.5 Teelöffel Oregano
  • 0.5 Teelöffel Basilikum (gehackt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Cayennepfeffer
  • 2 EL Crème fraîche
  • 400 g Nudeln
  • 2 EL Petersilie (gehackt)

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

Knoblauch schälen und klein hacken. Zwiebel abziehen und fein würfeln. Karotte reinigen, schrappen, abspülen und in Streifchen schneiden. Porree reinigen, der Länge nach halbieren, ausführlich abspülen und in Streifchen schneiden.

Das Gemüse mit Butter und Weisswein in einem geschlossenen Mikrowellengeschirr bei voller Leistung weichdünsten (bei 500 W ca. 5-6 min, bei 600 W ca. 4-5 min, bei 700 W ca. 3-4 min).

Kabeljaufilet unter fliessendem kaltem Wasser abbrausen, abtrocknen, das Filet in Würfel schneiden und mit den Krabben, dem Muschelfleisch und den Tintenfischringen zum Gemüse Form.

Paradeiser zerkleinern und mit der Flüssigkeit zufügen. Oliven in Scheibchen schneiden und mit Oregano und Basilikum unter die Ingredienzien heben. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen.

Die Ingredienzien im geschlossenen Mikrowellengeschirr bei voller Leistung gardünsten (bei 500 W zirka 8-10 min, bei 600 W zirka 6-8 min, bei 700 W zirka 5-7 min).

Die Frutti di Mare ein weiteres Mal mit den Gewürzen herzhaft abschmecken. Crème fraîche mit den gekochten, heisse grünen Nudeln durchrühren und mit Petersilie bestreut zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Frutti di Mare Auf Grünen Nudeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche