Fruits De Mer A La Charly Borra

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 200 g Sepia
  • 200 g Shrimps
  • 200 g Graumuscheln
  • 1 Bund Rosmarin
  • 2 Lorbeerblätter
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 sm Zwiebel
  • Olivenöl
  • 250 ml Schlagobers
  • Meersalz (grob)
  • Weisser und schwarzer Pfeffer
  • Champagner zum Aufgiessen

Beilage:

  • 250 g Wildreis
  • 1 Pk. Safran
  • 125 g Butter
  • Salz

Zum Garnieren:

  • Zuckermelonenstuecke
  • Basilikum

Ein tolles Fischrezept zum Selbermachen:

Wildreis nach Packungsanweisung gardünsten. Zwiebel klein schneiden, Knoblauch blättrig schneiden. Olivenöl erhitzen, Knoblauch und Zwiebel goldgelb anbraten. In Ringe geschnittenen Sepia beifügen und derweil rösten, bis sie leicht leicht gebräunt sind. Später auf der Stelle Shrimps und Muscheln hinzfügen. Salzen, mit Pfeffer würzen, Rosmarin, Lorbeerblätter beifügen und bei Kl. Temperatur kurz leicht wallen. Die gegarten Frutti di Mare herausnehmen, entstandene Sauce mit Schlagobers aufgiessen, vielleicht ein klein bisschen kochen. Frutti di Mare im Rohr warmhalten.

In die Sauce kurz vor dem Servieren Champagner eingiessen und noch ein klein bisschen leicht wallen. In den fertig gegarten Wildreis Safran und Butter untermengen.

Frutti di Mare auf Tellern anrichten. Mit der Champagnersauce überziehen. Samt dem Wildreis zu Tisch bringen. Je nach Gusto und persönlichem Wohlgeschmack kann man das Gericht mit Zuckermelonenstuecken, Basilikum und ein wenig Rosmarin garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Fruits De Mer A La Charly Borra

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche