Frühstücks-Burritos

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 0.25 kg Chorizo; enthäutet u. zer kleinert
  • 0.15 kg Zwiebeln (fein gehackt)
  • 2 Jalapeno-Chilischoten; (*) Samen u. Scheidewände
  • Entfernt u. fein gehackt
  • 1 Esslöffel Butter
  • 12 Eier
  • 60 milliliter Kuhmilch
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 l Paradeisersauce nach Rancher Art (siehe gesondertes
  • Rezept)
  • 6 Weizenmehl-Tortillas von 20 cm Durchmesser
  • 0.18 kg Monterey-jack-Käse; (*) (1)
  • 0.195 kg Monterey-jack-Käse; (2) ge rieben

Zum Garnieren:

  • Sauerrahm
  • Blattsalat

Ausserdem:

  • Eine rechteckige feuer feste Form von 18 x 28 cm

Den Backofen auf 180 #C vorwärmen. Eine rechteckige feuerfeste Form leicht einölen.

Chorizo, Zwiebeln und jalapenos in einer grossen Bratpfanne bei hoher Hitze braun brutzeln. Aus der Bratpfanne heranziehen, auf Küchenkrepp abrinnen lassen und zur Seite stellen.

Bei mittlerer Hitze die Butter in der Bratpfanne schmelzen. Pfeffer, Eier, Kuhmilch und Salz in einer grossen Backschüssel einander mixen, in die heisse Butter giessen und unter Rühren stocken, aber nicht trocken werden lassen. Chorizo-Zwiebel-Mischung und die halbe Menge der Paradeisersauce darunter geben .

Die Eimasse auf die Tortillas auftragen, je mit 1/6 geriebenem Käse (1) überstreuen und zusammenrollen. Die burritos in Form geben, mit der übrigen Paradeisersauce übergiessen, mit Käse (2) überstreuen, 15-20 Min. im Backofen überbacken. Sie sollten heiss und der Käse geschmolzen sein.

Die burritos auf Teller auftragen, mit saurer Salatstreifen und Schlagobers aufbrezeln.

eine pikante Wurst, die aus grobgehacktem Schweinefleisch, Chillies und Gewürzen hergestellt wird und bei uns in spanischen Lebensmittelläden oder alternativ gutsortierten Lebensmittelabteilungen grosser Kaufhäuser erhältlich ist. Die Haut sollte man abziehen, bevor man chorizos bei niedriger Hitze brät.

Diese burritos schmecken übrigens nicht nur zum Brunch vorzüglich.

(*) Monterey jack: Halbweicher, relativ gemäßigter Käse, der in Oregon produ- ziert wird und bei uns kaum erhältlich ist. Man kann ihn durch Bel Paese oder alternativ Fontina ersetzen.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Frühstücks-Burritos

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche