Fruehsommerliches Kalbskotelett mit Safranbutter und Grillgemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Kalbskotelett:

  • 4 EL Honig (flüssig)
  • 3 EL Olivenöl
  • 4 EL Zitronenthymian
  • 4 Kalbskoteletts, à 250 g
  • Fleur de Sel

Grillgemüse:

  • 300 g Bohnen, fein
  • 2 Knollen Knoblauch, frisch
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 250 g Zucchini
  • 1 Paprika
  • 1 Paprika
  • 1 Schote Vanille
  • Olivenöl
  • Fleur de Sel

Safranbutter:

  • 150 g Butter
  • 2 g Safran
  • Fleur de Sel
  • Safranfäden

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Das Backrohr auf 100 Grad vorwärmen Kalbskotelett Honig, Olivenöl und gehackten Zitronenthymian mischen, Fleisch damit einreiben. 20 min einmarinieren. Auf jeder Seite drei min rösten, mit Salz würzen. Im aufgeheizten Backrohr zu Ende gardünsten.

Grillgemüse Bohnen in Olivenöl zehn Min. rösten, mit Salz würzen und warm stellen.

Knoblauch vierteln und die Zitrone in Schnitze schneiden, gemeinsam circa fünf min rösten. Zucchini der Länge nach halbieren und in Stückchen schneiden.

Beide Paprikasorten diagonal in einen Zentimeter dicke Ringe schneiden. Zucchini, aufgeschlitzte Vanilleschote und Paprika zu dem Knoblauch und den Zitronenschnitzen Form und fünf Min. weiter rösten, mit Salz würzen. Die Vanilleschote ein weiteres Mal entfernen.

Safranbutter utter cremig aufschlagen. Safran und Salz beifügen. Auf Pergamtenpapier Rosetten spritzen, abgekühlt stellen.

Fleisch mit Gemüse anrichten, Safranbutter daraufgeben, mit Safranfäden überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fruehsommerliches Kalbskotelett mit Safranbutter und Grillgemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche