Frühlingszwiebeln aus dem Herd

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 4 Bund Frühlingszwiebeln; etwa 18 Stück
  • 500 g Salz (grob)

Dip 1:

  • 2 Avocados (reif)
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Topfen (mager)
  • 1 Prise Cayennepfeffer

Dip 2:

  • 200 g Griech. Schafskäse
  • 100 g Crème fraîche
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Rucola

Nach Einem Rezept Aus Elle:

  • erfasst: P. Hildebrandt

Frühlingszwiebeln gut abspülen, die grünen Teile klein schneiden und anderweitig verwenden. Den Herd auf 200 °C vorwärmen. Eine große Auflaufform mit dem Salz ausstreuen und die Zwiebeln hineinsetzen. Im Herd (Mitte) 30 Min. goldbraun gardünsten.

Für Dip 1 die Avocaods halbieren und den Stein entfernen. Fruchtfleisch aus der Schale lösen, mit Saft einer Zitrone und Topfen im Handrührer zermusen. In eine ausreichend große Schüssel befüllen, mit Salz, Pfeffer und Cayenne nachwürzen.

Dip 2: Käse mit der Gabel zerdrücken, mit Créme fraîche und Saft einer Zitrone durchrühren. Knoblauch ausdrücken und dazugeben. Rucola abspülen, ohne Stiele klein hacken und unterrühren. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Lauchzwiebeln lauwarm mit beiden Dips zum Aperitif anbieten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Frühlingszwiebeln aus dem Herd

  1. Yoni
    Yoni kommentierte am 31.12.2015 um 06:05 Uhr

    super

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche