Frühlingstarte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • für runde geben(28cm)

Teig:

  • 200 g Weizenmehl (Type 405)
  • 200 g Topfen (mager)
  • 200 g Butter (kalt)
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • Mehl (zum Ausrollen)
  • Fett (für die Form)

Belag:

  • 200 g Karotten
  • 1 Kohlrabi
  • 200 g Stangenspargel
  • 150 g Zuckerschoten
  • Salz
  • 200 g Frischkäse (körnig)
  • 2 Eier
  • 2 Teelöffel Kren (gerieben)
  • 50 g Kerbel
  • 0.5 Bund Petersilie
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 EL Öl

Mehl in eine ausreichend große Schüssel sieben. Topfen, Butter in Flöckchen, Salz dazugeben, rasch zu glattem Teig zusammenkneten. Teig auswalken, Backform einfetten, mit dem Teig auskleiden, dabei Rand von 2cm hochziehen.

Eine Stunde kaltstellen.

Karotten und Kohlrabi reinigen, abschälen, abspülen. Karotten diagonal in schmale Scheibchen schneiden, Kohlrabi vierteln, ebenfalls in schmale Scheibchen schneiden. Vom gewaschenen Stangenspargel unteres Drittel abschälen, Zuckerschoten abspülen und reinigen.

Karotten, Kohlrabi und Stangenspargel der Reihe nach in blubbernd kochend heissem Salzwasser je ca. 5 Min. blanchieren. Zuckerschoten ca. 2 Min. blanchieren. Gemüse eiskalt abschrecken, sehr gut abrinnen.

Backrohr auf 200 °C vorwärmen, Frischkäse mit den Eier und 1 Tl Meerettich fein zermusen. Küchenkräuter kurz abbrausen, trochentupfen. Blättchen von dem Stengel zupfen und ein paar zum Garnieren zur Seite legen. Restliche Küchenkräuter klein hacken, unter die Käsecreme vermengen, mit Pfeffer, Meerettich, Salz herzhaft würzen.

Käsecreme auf den Teig Form, Gemüsesorten mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen, dekorativ auf der Krem gleichmäßig verteilen und leicht in die Krem drücken. Anschliessend mit dem Öl bestreichen.

Auf unterster Schiene des Ofens in etwa eine halbe Stunde backen, bis der Teig goldgelb gebräunt und die Krem festgeworden ist. Tarte vor dem Servieren mit den zur Seite gelegten Kräuterblättchen überstreuen.

Weintip: trockener Silvaner aus dem Badischen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Frühlingstarte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte