Frühlingssuppe mit Wildkräutern

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 100 g Porree
  • 2 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • 1 EL Wasser
  • 4 EL Hefeflocken
  • 2 Gemüsebrühewürfel
  • 3 Vollkornbrotscheiben
  • 10 g Butter
  • 200 g Wildkräuter Brennesselspitzen Sauerampfer Löwenzahn Scharbockskraut eventl. mit Spinat oder evtl. Küchenkräutern gemischt
  • 125 ml Schlagobers, sauere

Zubereitungszeit:

  • Erfasst: Thomas Budewig

Den Porree reinigen und in kleine Streifchen schneiden (auch das Lauchgrün verwenden!), in dem Öl und 2 EL Wasser 2 bis 3 Min. weichdünsten. Anschließend die Hefeflocken hinzufügen und kurz anrösten. 1 Liter Wasser sowie die Brühwürfel dazugeben und 15 Min. machen. In der Zwischenzeit das Brot würfelig schneiden und mit der Butter kross rösten. Die Wildkräuter reinigen, ausführlich abspülen gut abrinnen und klein hacken. In die heisse Suppe Form, aber nicht mehr aufwallen lassen. Das Schlagobers unterrühren und die Brotwürfel kurz vor dem Essen über die Suppe streuen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Frühlingssuppe mit Wildkräutern

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche