Frühlingsschweinebraten mit Sesamkruste

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Schweineschulter mit Schweineschwarte
  • (ohne Knochen)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Öl
  • 1 Teelöffel Gehackter Thymian (frisch oder evtl. getrocknet)
  • 1 Teelöffel Gehackter Rosmarin (frisch bzw. getrocknet)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2.5 EL Bis Sesamsaat
  • 500 g Karotten (junge)
  • 2 Zwiebel
  • 750 g Erdapfel (klein)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 125 ml Wein
  • 125 ml klare Suppe
  • 2 EL Kerbel (gehackt)

Schweineschwarte des Bratens rautenförmig einkerben. Knoblauchzehe in das Öl pressen, mit Kräutern, Salz und Pfeffer durchrühren und auf das Fleisch aufstreichen. Sesamsaat darüberstreuen und glatt drücken. Karotten diagonal in 4 cm lange Stückchen, Zwiebeln in Achtel schneiden und mit ganzen Erdäpfeln vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Braten in einen Bräter Form, Gemüse darumlegen. Wein und klare Suppe aufgießen und das geschlossene Gefäß in das kalte Backrohr setzen.

E: unten. T: 225 °C / 120 bis 130 min. 10 min vor Ende der Gardauer Deckel entfernen und offen weiterbraten, damit die Schweineschwarte kross wird. Kerbel darüberstreuen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Frühlingsschweinebraten mit Sesamkruste

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche