Frühlingssalat mit Ziegenkäse-Talern

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 150 g Grüne Salate; wie Frisée, Löwen, Romana zahn
  • 1 Bund Radieschen
  • 1 Bund Rucola
  • 2 Bund Petersilie
  • 6 sm Runde Ziegenfrischkäse; a 40g, z.B. PiBecherdou
  • 2 EL Weissweinessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Teelöffel Küchenkräuter- oder evtl. Dijonsenf
  • 6 EL Olivenöl

1. Die Blattsalate, Radieschen und Küchenkräuter abspülen und abtrocknen. Blattsalate in mundgerechte Stückchen zupfen. Radieschen in feine Scheibchen schneiden. Die Rucolastiele abknipsen, Petersilie von den Stielen zupfen, Blattsalate und Radieschen mit der Hälfte des Rucola in einer Backschüssel vermengen.

2. Die Petersilie und übrigen Rucola grob hacken. Käse je in zwei gleichmässig dicke Scheibchen schneiden. Diese mit den Rändern in die Küchenkräuter drücken.

3. Aus Salz, Pfeffer, Essig, Senf und Öl mit dem Quirl eine Vinaigrette

schlagen. Restliche Küchenkräuter unterrühren.

4. Blattsalat und Käse-Taler auf Tellern anrichten, mit der Sauce beträufeln.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Frühlingssalat mit Ziegenkäse-Talern

  1. Liz
    Liz kommentierte am 06.12.2015 um 19:22 Uhr

    Lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche