Frühlingssalat Mit Krebsschwänze

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 10 Tk-Krebsschwänze (roh, a ungefähr 35 g)
  • 500 g Weissen Sparqel
  • 150 g Schlanke Karotten
  • 80 g Zuckerschoten
  • 0.5 Bund Schnittlauch
  • 100 ml Currysauce (a. d. Flasche)
  • 1 Häuptelsalat
  • Öl
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Scampi entfrosten. Sparqel von der Schale befreien, die holzigen Enden klein schneiden. Karotten von der Schale befreien. Beides in schräge Streifchen schneiden.

Zuckerschoten halbieren. Stangenspargel und Karotten in kochend heissem Salzwasser 5 min Kochen, Zuckerschoten nach 4 min dazugeben, abschrecken, abrinnen. Schnittlauch in Rollen schneiden, bis auf 2 Tl, mit 100 ml Currysauce (a. D. Flasche) nachwürzen.

Häuptelsalat reinigen, abspülen und trockenscnleudern. Krebsschwänze in 2 El heissem Öl rundum 3-4 Min. anbraten, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Krebsschwänze mit Blattsalat, Gemüse und Sauce vermengen, mit dem übrigen Schnittlauch überstreuen.

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Frühlingssalat Mit Krebsschwänze

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche