Frühlingssalat mit Kaninchenrücken-Medaillons

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Fleisch von dem Kaninchenrücken
  • 1 EL Butter
  • 1 Schalotte (fein geschnitten)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika
  • 3 EL Balsamicoessig
  • Speckwürfelchen feinst gewürfelt
  • 1 Frischer Thymianzweig gezupft und sehr fein geschnitten
  • 100 ml Suppe oder Kaninchenfond
  • Diverse Salatsorten
  • 1 Bund Kerbel
  • Essig
  • Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Senf

Blattsalate abspülen und gut abtrocknen. Aus Salz, Senf, Essig, Pfeffer und Öl eine sämige Vinaigrette nach eigenem Wohlgeschmack rühren. Mit den Salaten dekorativ auf Teller anrichten. Mit dem Kerbel überstreuen.

Die Kaninchenrückenfilets in kleine Medaillons schneiden. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Schalotte klein hacken und gemeinsam mit dem Fleisch und - nach Geschmack - mit den Speckwürfelchen in der Butter bei starker Temperatur zirka 2 min schwenken, bis das Fleisch goldbraun ist. Medaillons warmstellen.

Den Thymian sowie den Balsamessig in die Bratpfanne Form. Bei großer Temperatur kochen. Kaninchenfond oder evtl. Suppe beifügen, bis sich der Satz löst. Evtl. Ganz wenig eiskalte Butterwürfelchen in die heisse Sauce rühren. Abschmecken, Medaillons und Sauce auf der Stelle auf der Mitte der Salatteller zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Frühlingssalat mit Kaninchenrücken-Medaillons

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche