Frühlingssalat mit Kalbfleischstreifen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Kalbsplätzli; z.B. Nuss; in
  • 1 cm Breiten Streifchen (circa)
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • Pfeffer
  • Öl (zum Braten)
  • 0.5 Teelöffel Salz

Sauce:

  • 1 EL Weissweinessig
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 4 EL Rapsöl
  • 0.5 Bund Petersilie (feingehackt)
  • Salz
  • Pfeffer

Salat:

  • 200 g Staudensellerie; in ungefähr 5mm dicken Scheibchen
  • 2 Bund Radiesli; in Vierteln
  • 0.5 Eisbergsalat;in mundge rechten Stücken
  • 75 g Jungspinat
  • 50 g Bärlauch
  • 40 g Alfalfasprossen; die Hälfte für die Gar
  • Beiseite gestellt

Fleisch mit Saft einer Zitrone und Pfeffer vermengen, bei geschlossenem Deckel im Kühlschrank in etwa Eine Stunde einmarinieren. Fleisch abtrocknen.

Herd auf 60 °C vorheizen, Platte vorheizen.

Öl in einer Pfanne heiß werden, Fleisch portionsweise in etwa Zwei Min. rösten, herausnehmen, mit Salz würzen, warm stellen.

Sauce: Essig und alle Ingredienzien bis und mit Petersilie in einer großen Backschüssel gut durchrühren, würzen.

Blattsalat: Staudensellerie und alle Ingredienzien bis und mit Sprossen zur Sauce Form, vermengen.

Servieren: Blattsalat auf Tellern anrichten, Fleischstreifen darauf legen, garnieren.

Dazu passt: Brot

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat bereits den gesamten Tagesbedarf an Vitamin K und Beta-Carotin deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Frühlingssalat mit Kalbfleischstreifen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche