Frühlingssalat mit Joghurt

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Erdäpfeln (festkochend)
  • Salz
  • 250 g Salatgurke
  • 2 Eier
  • 250 g Fleischtomaten
  • 150 g Jungzwiebel
  • 1 Bund Radieschen
  • 1 Bund Dille
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • 2 Eidotter
  • 150 g Vollmilchjoghurt
  • Pfeffer (gemahlen)
  • 1 Teelöffel Dijonsenf

Die Erdäpfeln abspülen, in der Schale gar machen, leicht auskühlen, schälen, dann fein würfeln und mit Salz würzen.

Die Salatgurke abspülen, von der Schale befreien und laeng halbieren. Die Kerne mit einem Löffel herauskratzen. Das Gurkenfleisch in Würfel schneiden.

Die Eier hart machen, in kaltem Wasser auskühlen, schälen und in Würfel schneiden.

Die Paradeiser an der runden Seite kreuzförmig einschneiden, kurz in kochendes Wasser legen, abschrecken, häuten und vierteln. Stielansätze entfernen, Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden.

Die Frühlingszwiebeln abspülen, reinigen und in Ringe scheniden. Radieschen abspülen, reinigen und in Scheibchen schneiden. Die Küchenkräuter, wenn nötig, abspülen, trockenschütteln, von den Stielen zupfen und hacken.

Für die Sauce Eidotter mit Joghurt durchrühren, mit Salz, Pfeffer und Senf würzen. Alle Ingredienzien mit der Sauce vermengen und mit Salz nachwürzen.

Dazu passt Vollkornbrot.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Tipp

Der Frühlingssalat mit Erdäpfel passt gut auf ein Buffet, auch zum Picknick oder ins Büro ist er frisch und schmackhaft!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Frühlingssalat mit Joghurt

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche