Frühlingssalat Mit Bunten Linsen Und Gebratener Wachtel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 40 g Champagnerlinsen
  • 40 g Linsen
  • 250 ml Gemüsesuppe (circa)
  • 0.5 Porree (Stange)
  • 1 Karotte
  • 0.5 Sellerie (Knolle)
  • 2 Schalotten
  • 50 ml Olivenöl (kaltgepresst)
  • 2 EL Balsamicoessig
  • 1 Teelöffel Senf (scharf)
  • 2 Bund Rucola (ca. 100g)
  • 1 piece Frisée-Blattsalat
  • 4 Wachteln
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Bund Schnittlauch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • Olivenöl (zum Anbraten)

Die Linsen getrennt in etwa 120 Minuten in ausreichend Wasser einweichen, dann abschütten. Die Champagnerlinsen in etwa 12 min in Gemüsesuppe machen, dann die roten Linsen dazugeben und noch in etwa Fünf min machen (die Linsen sollen al dente sein), dann abschütten und abrinnen. Porree, Karotte und Sellerie in sehr feine Würfel schneiden. Die Schalotten klein schneiden und in einer Bratpfanne mit Olivenöl anschwitzen. Die restlichen Gemüsewürfel dazugeben und ebenfalls anschwitzen, die Bratpfanne von dem Küchenherd ziehen und das Gemüse auskühlen.

Aus dem abgekühlt gepressten Öl, Balsamessig und Senf ein Dressing vermengen und mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen.

Gedünstetes Rucola, Gemüse, Frisée und die Linsen vermengen und mit dem Dressing anmachen.

Von den Wachteln die Keulen abtrennen und mit einem scharfen Küchenmesser die Brust herauslösen. Mit Salz und Pfeffer würzen und gemeinsam mit einem Zweig Rosmarin in Olivenöl gemächlich von allen Seiten rösten.

Den Blattsalat auf Tellern anrichten, mit Schnittlauch überstreuen und die gebratenen Wachtelteile drum herum anrichten.

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Frühlingssalat Mit Bunten Linsen Und Gebratener Wachtel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche