Frühlingsrollen, winterlich gefüllt

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Frühlingsrollenteigblätter
  • (Asiashop)
  • 400 g Thüringer Mett
  • 600 g Sauerkraut
  • Mirin (ersatzweise Sherry)
  • Öl zum Fritieren und Braten
  • 1 Ei
  • 1 EL Mehl
  • 1 Teelöffel Kümmel
  • Salz
  • Pfeffer

Die Frühlingsrollenteigblätter Sie entfrosten und legen sie zwischen 2 feuchte Küchentücher, damit sie nicht austrocknen und brüchig werden.

Das Sauerkraut Form Sie in ein Sieb, drücken es herzhaft aus und es gut abrinnen. Das Ei trennen Sie, Form die Eidotter zum Mett in eine ausreichend große Schüssel und durchkneten gut durch. Zupfen Sie das Sauerkraut auseinander und Form es zum Mett, durchrühren Sie ausführlich und würzen mit dem Kümmel, Salz und Pfeffer. Das Eiklar mixen Sie bitte gut mit Mehl und 2 El Wasser.

Legen Sie die Teigblätter mit den offenen Poren nach oben und schneiden Sie die Kanten gerade. Auf das untere Ende der Teigblätter Form Sie ein Achtel der Sauerkrautmischung, falten die Seiten der Teigplatten über die Füllung und rollen sie von der Füllung her auf.

Die Ränder des Teigs verkleben Sie mit der Eiklar-Mehl Mischung.

Die Frühlingsrollen in Öl herausbacken Sie in heissem Öl goldbraun und sie kurz auf Küchenpapier abrinnen. Die Sojasauce durchrühren Sie mit dem Mirin als Dip dazu.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Frühlingsrollen, winterlich gefüllt

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte