Frühlingsrollen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Teig:

  • 120 g Mehl
  • 60 g Maizena (Maisstärke)
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 330 ml Wasser

Füllung:

  • 10 g Mu-Err-Schwammerln
  • 100 g Rumpsteak
  • 6 EL Öl
  • 50 g Bambussprossen
  • 50 g Sojasprossen
  • 50 g Chinakohl
  • 6 EL Sojasosse
  • 30 g Glasnudeln
  • 50 g Krabbenfleisch
  • Sambal Ölek
  • Salz
  • 1 Eiklar
  • Öl (zum Frittieren)

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

Für den Teig Mehl, Stärke und Salz mit 330 ccm Wasser durchrühren. Den Teig zirka eine halbe Stunde stehen. Schwammerln in warmem Wasser einweichen. Fleisch in zarte Streifen schneiden und in zwei EL Öl braun rösten.

Klein geschnittene Sojasprossen, Schwammerln, Bambus und schmale Kohlstreifen zufügen und andünsten. Sojasosse hinzfügen und unter Rühren ungefähr Zwei min weiterdünsten. Glasnudeln in kleine Stückchen brechen, mit kochend heissem Wasser begießen, abrinnen und mit den Krabben zum Gemüse Form. Mit Sambal Ölek, Salz und Sojasosse herzhaft nachwürzen.

Aus dem Teig in einer beschichteten Bratpfanne (16 cm ø) sechs Palatschinken backen. Dafür jeweils Einen TL Öl in der Bratpfanne erhitzen und so viel Teig zugiessen, dass der Boden gerade flach bedeckt ist.

Bei mittlerer Hitze backen, bis die Oberfläche trocken ist. Den Palatschinken nicht auf die andere Seite drehen, er lässt sich so besser rollen. Füllung auf die Palatschinken Form. Ränder mit Eiklar bestreichen.

Palatschinken zur Mitte hin einwickeln und zu einem Paket formen. Ränder fest glatt drücken.

Die Frühlingsrollen in ausreichend Öl schwimmend braun fertig backen.

Das dauert zirka vier min. Auf Küchenpapier abrinnen. Mit Sambal Ölek und Sojasosse zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Frühlingsrollen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche