Frühlingsrollen mit Papayafuellung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Papayafleisch, in 1/2 cm großen Würfeln
  • 40 g Frühlingszwiebeln, in feine Ringe geschnitte
  • 80 g Sojasprossen
  • 2 EL Sojaöl
  • 1 Knoblauchzehe (feingehackt)
  • 1 Chilischote
  • 0.25 Teelöffel Maizena (Maisstärke)
  • 3 EL Sojasauce (hell)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 12 Frühlingsrollenblätter (12, 5 x 12, 5 cm)
  • 1 Eiklar
  • Öl (zum Frittieren)
  • Chilisauce (süss-sauer)
  • Frühlingszwiebeln

Öl im Wok erhitzen und Frühlingszwiebeln, Knoblauch und Chiliwürfel darin kurz anbraten. Sojasprossen und kurz im Anschluss die Papayawürfel dazu fügen und leicht anbraten. Die Sojasauce mit der Stärke durchrühren und die Füllung damit binden. Salzen, mit Pfeffer würzen und auskühlen.

Etwas Papayafuellung in die Mitte der einzelnen Frühlingsrollenblätter Form. Jeweils ein Teigende über die Füllung aufschlagen und die Ränder ringsum mit Eiklar bestreichen und die Seiten links und rechts über die Füllung aufschlagen. Alles zu Rollen zusammenrollen und gut glatt drücken.

Das Öl zum Frittieren im Wok auf 180 °C erhitzen. Die Rollen darin 3 bis 4 min fertig backen. Herausnehmen und gut abrinnen. Die Rollen mit Chilisauce zu Tisch bringen und Frühlingszwiebelstreifen garnieren.

html

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Frühlingsrollen mit Papayafuellung

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche