Frühlingsrollen #1

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 4 Tongu-Schwammerln
  • 150 g Schweineschulter
  • 2 Teelöffel Maizena (Maisstärke)
  • 100 g Bambussprossen
  • 2 Jungzwiebel
  • 1 sm Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 EL Öl
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 EL Austernsauce
  • 2 EL Sherry (trocken)
  • 1 EL Zucker
  • 1 Teelöffel Sesamöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 12 Tk-Frühlingsrollen-Hüllen oder evtl.
  • 4 Reispapierblätter
  • 1 Eiklar
  • Öl (zum Fritieren)

Die Schwammerln mit kochend heissem Wasser begießen, 30 Min. einweichen.

Das Fleisch in sehr feine Streifen schneiden, die Hälfte der Maizena (Maisstärke) einmassieren. Die Bambussprossen in feine Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln abspülen, reinigen und klein hacken. Die Stiele der Tongu-Schwammerln entfernen, die Hüte klein hacken.

Zwiebel und Knoblauch von der Schale befreien, sehr klein hacken und im heissen Öl schwenken. Jetzt das Fleisch darin schnell nur so lange rösten, bis es rundherum seine rote Farbe verloren hat. Die Schwammerln, Bambussprossen und Frühlingszwiebeln hinzufügen.

Austernsauce, Sojasauce, Sherry, Zucker, die restliche Sesamöl, Maizena (Maisstärke), Salz und Pfeffer mixen und in die Bratpfanne gießen. Aufkochen, bis alle Flüssigkeit verdampft ist. Abkühlen.

Die Teighüllen entfrosten bzw. Reispapier in drei auf der Stelle große Segmente (je 12 Rollen) schneiden, der Reihe nach in Wasser einweichen und abtupfen. Je 2 El Füllung in die Mitte der Teighülle setzen, den Teig von der Längsseite über die Füllung klappen, dann die Seiten darüberschlagen und Rollen formen. Mit Eiklar festkleben.

Die Frühlingsrollen schwimmend in heissem Öl goldbraun backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Frühlingsrollen #1

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche