Frühlingsrolle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Teig:

Füllung:

  • 200 g Mett
  • 100 g Sojabohnenkeimlinge
  • 1 Schalotte
  • 0.5 Porree
  • 1 EL Maizena (Maisstärke)
  • 2 EL Reiswein (oder Sherry)
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 EL Öl (zum Braten)
  • 1 Prise Glutamat
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Zum Bestreichen:

  • 1 Ei
  • 2 EL Maizena (Maisstärke)
  • Öl, geschmacksneutral zum Fritieren

.a Kneten Sie aus dem Mehl, Wasser und Salz einen festen Teig, decken ihn mit einem nassen Geschirrhangl ab und ihn 2 Stunden stehen.

Danach formen sie eine ungefähr 5 cm dicke Rolle, schneiden diese ungefähr 2 cm dicke Scheibchen und rollen diese ganz dünn in Fladen mit ungefähr 15 cm ø. Diese Fladen überdecken Sie noch mal mit einem nassen Geschirrhangl bis sie gefüllt werden.

Mischen Sie das Mett mit dem Reiswein beziehungsweise Sherry, der Maizena (Maisstärke) sowie dem Salz. Die Zwiebel schälen Sie und schneiden sie, wie ebenfalls den geputzten Porree in feine Würfel.

Braten Sie nun das Fleisch in heissem Öl in etwa 1 Minute an, Form dann die Zwiebel- und Lauchwürfel, sowie die Sojabohnenkeimlinge hinzu und rösten unter durchgehendem Wenden alles zusammen in etwa 2 min. Würzen Sie die Mischung mit der Zucker, Sojasauce, Glutamat und Pfeffer und folgend auskühlen.

Wenn die Füllung abgekühlt ist, Form Sie auf jeden Teigfladen 1 bis 2 El ein kleines bisschen unterhalb der Mitte. Verquirlen sie das Ei mit der Maizena (Maisstärke) und bestreichen damit den oberen Teiglappen und die Seiten der Teigfladen. Das untere Ende der Fladen aufschlagen Sie nun über die Füllung, klappen die Seiten darüber ein und aufschlagen die obere Teigklappe über die Rolle.

Sollte der Teig brechen, verkleben Sie das Loch mit ein klein bisschen von der Ei- Maizena (Maisstärke)-Mischung.

Das Fritieröl erhitzen Sie, Form die Frühlingsrollen hinein und dies leicht braun werden. Später nehmen Sie sie heraus, sie leicht auskühlen und legen sie dann von Neuem in das heisse Öl.

Mit diesem Trick werden die Frühlingsrollen innen gar und aussen goldbraun und kross.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 2 0

Kommentare1

Frühlingsrolle

  1. kako2
    kako2 kommentierte am 15.05.2014 um 07:42 Uhr

    tolles rezept

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche