Frühlingsrolle - Frank Seimetz

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Pk. Frühlingsrollenteig
  • 1 Pk. Wan-Tan
  • 1 EL Oystersauce
  • 1 EL Süsse Sauce (Chicken Chili)
  • 1 EL Knoblauchsosse
  • 1 Teelöffel Scharfe Chilisosse (Hot Chili)
  • 1 Karotte
  • 1 Stange Frühlingslauch
  • 100 g Sellerie
  • 100 g Kaiserschoten
  • 50 g Bambus
  • 50 g Sojasprossen (Mungobohnenkeime)
  • 50 g Junger Knoblauch bzw. Schalotten
  • 1 Entenkeule, ohne Knochen
  • 4 lg Krebsschwänze (roh)
  • 1 Zweig Koriander (frisch)
  • 500 ml Hoch erhitzbares Öl z.B. Erdnussöl

Frühlingsrollen-Teig entfrosten. Fleisch und Krebsschwänze kleinschneiden. Gemüse putzen und in schmale Streifen schneiden, dabei alles zusammen separat aufheben.

In einem Wok klare Suppe erhitzen. Gemüse (ausser Knoblauch/Schalotten) sowie Fleisch und Krebsschwänze darin gardünsten und in einem Sieb abkühlen. In einem anderen Wok ein wenig Öl erhitzen und den Knoblauch oder evtl. Schalotten in Öl herausbacken.

Frühlingsrollenteig im unteren Drittel mit einem Wan-Tan-Blatt belegen. Die Gewürze auf das Blatt Form und vermengen. Gemüse- Fleisch-Gemisch darauf legen, fritiertes Gemüse hinzfügen und den Koriander obenauf. Einrollen und goldgelb abbacken

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Frühlingsrolle - Frank Seimetz

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche