Frühlingspudding

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 100 g Gekochter Schinken (Scheibchen),
  • 4 EL Butter
  • 300 g Stangenspargel
  • 300 g Erbsen
  • 300 g Junge Karotten
  • 1 sm Karfiol (Röschen)
  • 3 Eier
  • 4 EL Milch
  • 1 Tasse Mehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 EL Parmesan (gerieben)
  • Einige Basilikumblätter

Ein köstliches Rezept zur Spargelsaison:

Stangenspargel von der Schale befreien, in 1 cm lange Stückchen schneiden und in leichtem Salzwasser, dem 1 El Butter und 1 Tl Salz beigefügt wurde, ca. 10 min auf kleiner Flamme sieden.

Erbsen, Karotten und Karfiol ebenfalls einzeln blanchieren.

Eine eingefettete Puddingform mit Schinkenscheiben belegen. Die Butter zerrinnen lassen und darin zu Beginn die Spargelabschnitte, dann die Erbsen, dann die Karotten und zum Schluss die Karfiolröschen angehen. Das Gemüse ausser dem Karfiol (wird zur Verzierung gebraucht) in die Puddingform schichten.

3 Milch, Eidotter, Käse und Mehl gut miteinander mischen, das zu Eischnee geschlagene Eiklar darunter ziehen, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und über das Gemüse in der Puddingform gießen. Die geben verschließen und den Pudding im Wasserbad eine halbe Stunde stocken. Darauf auf eine vorgewärmte Servierplatte stürzen. In die Öffnung den warm gehaltenen Karfiol befüllen und mit Käse und Basilikum überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Frühlingspudding

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche