Frühlingsnudeln mit Kräutern

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Fettucine; schmale Bandnudeln
  • Salz
  • 2 Bund Koriander
  • 400 g Brunnenkresse
  • 2 Bund Schnittlauch
  • 30 g Ingwer
  • 8 md Zehen junger Knoblauch
  • 8 EL Olivenöl
  • 2 EL Abgeriebene Zitronenschale von unbehandelten Zitronen
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 6 EL Zitronen (Saft)
  • 6 EL Vollmilchjoghurt
  • 6 EL Orangensaft (frisch gepresst)
  • 3 EL Pinienkerne

Zum Nachkochen Empfholen Von:

  • K.-H. Boller 2:2426/2270.7 erfasst am: 18. Apri l998

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Nudeln in ausreichend Salzwasser nach Packungsanleitung gardünsten. In ein Sieb abschütten, abgekühlt abschrecken und abrinnen.

Küchenkräuter abspülen und trockenschütteln. Koriander- und Brunnekresseblaettchen abzupfen, Schnittlauch in ca. 2 cm lange Stückchen schneiden.

Ingwer und Knoblauch von der Schale befreien, sehr klein hacken. Olivenöl in einem Bratentopf erhitzen. Zitronenschale, Ingwer und Knoblauch dazugeben, unter Rühren 3-4 Min. andünsten. Nudeln in den Kochtopf Form, zwei Drittel der Küchenkräuter unteheben. Mit Salz, Pfeffer und Saft einer Zitrone herzhaft nachwürzen.

Joghurt mit Orangensaft und ein klein bisschen Salz verühren. Nudeln mit Orangenjoghurt, übrigen Kräutern und den Pinienkernen anrichten.

Khb 04/98

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Frühlingsnudeln mit Kräutern

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte