Frühlingsmenü:Steckrübensuppe mit Forellenrauten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 300 g Steckrüben
  • (Suppe & Gemüseperlen)
  • 100 g Sellerie
  • 50 g Porree
  • 300 ml Schlagobers (frisch)
  • 1000 ml Fischbrühe
  • 50 ml Weisswein
  • Safran
  • 2 sm Forellenfilets (mit Haut)
  • 0.5 Zitrone
  • 1 Knoblauchzehe
  • 10 g Frische, glatte Petersilie
  • 10 g Butter
  • Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat

Forellenfilets mit Salz wasachen (bis Hautseite nicht mehr schleimig ist); Filet in Rauten schneiden (p.Pers. 2kl. Rauten); in Zitrone, Öl, Pfeffer, Salz, Knoblauch einmarinieren; gewürfelte Zwiebeln und Knoblauch in Butter anziehen; aus einem Teil der Steckrüben Perlen ausstechen, kurz blanchieren, als Einlage zur Seitestellen; Butterrübe, Sellerie geputzt, in groben Würfeln, mit in den Kochtopf Form, mitanziehen, anschl. Geputzten Porree dazugeben; Würzen mit Pfeffer, Muskat, Salz; mit Weisswein löschen und mit Schlagobers und Fischbrühe aufgießen; gemahlenen Safran dazugeben; Suppe köchelnlassen; Gemüse nach dem Garen zermusen und passieren; Forellenfilets auf Hautseite in Öl anbraten, auf die andere Seite drehen und im Backrohr bei 180 °C in etwa 5 min garziehenlassen; Suppe nachwürzen; Forellenfilets mit Hautseite nach oben in Suppenteller legen, ein paar Steckrübenperlen dazugeben; Suppe mit grob gehackter Petersilie überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Frühlingsmenü:Steckrübensuppe mit Forellenrauten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche