Frühlingslamm mit Parmaschinken und Kräutern

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1500 g Gigot entbeint, zum Röllchen
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 md Zwiebel
  • 1 Bund Thymian
  • 150 g Parmaschinken in schmale Scheibchen geschn.
  • 1000 g Erdapfel neue Erdäpfeln verwenden
  • Salz
  • 50 ml Olivenöl
  • 100 ml Portwein (rot)

Das Fleich von groben Fettstellen und dicker Haut befreien. Auf der Fläche ausbreiten und mit Pfeffer überstreuen.

Die Knoblauchzehen von der Schale befreien, in die Presse Form, direkt auf das Fleisch drücken und verstreichen. Die Zwiebeln von der Schale befreien und klein hacken. Auf dem Fleisch gleichmäßig verteilen. Die Thymianblättchen von den Stielen zupfen. Etwa 1/3 des Thymians über das Fleisch streuen. Parmaschinkenscheiben darüberschichten, dabei immer wiederholt ein wenig Thymian dazwischenstreuen. Das Fleisch satt zusammenrollen. Mit Küchenschnur binden.

Das Backrohr auf 225 °C vorwärmen.

Die Erdäpfeln unter fliessendem Wasser bürsten.

Den Lammbraten mit Salz und Pfeffer rundum würzen und in einen weiten Bräter beziehungsweise eine große ofenfeste Form Form. Die Erdäpfeln rundum dazugeben. Das Olivenöl erhitzen und Fleisch sowie Erdäpfeln damit beträufeln. Alles auf der Stelle in den aufgeheizten Herd Form und bei 225 °C während einer halben Stunde rösten, dabei in zwei Malen den Portwein zugiessen.

Jetzt die Ofenhitze auf 100 °C einstellen. Das Fleisch sowie die Erdäpfeln derweil weiteren 1 3/4 bis 2 Stunden gar ziehen. Dabei ab und zu mit Bratenjus begießen; diesen wenn nötig mit ein kleines bisschen Suppe dazufügen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Frühlingslamm mit Parmaschinken und Kräutern

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche