Frühlingsgratin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Gschwellti ( gekochte, geschälte Erdäpfel )
  • 2 Kohlrabi
  • 1 Bund Jungzwiebel
  • 200 g Rahmkäse in Scheibchen

Guss:

  • 250 ml Schlagobers
  • 50 g Sbrinz (gerieben, oder Parmesan)
  • Pfeffer
  • Muskat

Die gekochten, geschälten Erdäpfel von der Schale befreien und in ca 5 mm diecke Scheibchen schneiden Kohlrabi reinigen und in ca 2 mm Scheibchen schneiden in ein klein bisschen Wasser weichdämpfen. Frühlingszwiebeln in breite Streifchen schneiden und im Dampfkörbchen weich dämpfen. Jetzt die Gemüse abwechslungsweise in eine Auflaufform schichten mit dem Rahmkäse belegen. Für den Guss alles zusammen in einer Bratpfanne zum Kochen bringen und über das Gratin leeren. Im auf 220 °C vorgeheiztem Herd in der Mitte ca 25 Min gratinieren.

Tipp: Anderen Käse verwenden, kann ebenfalls mit Rüebli, beziehungsweise anderen Gemüsesorten zubereitet werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Frühlingsgratin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche